Psalm 8: „Gott, wie herrlich ist dein Name in allen Landen!“
Wäre der Psalm im Ruhrgebiet geschrieben worden, dann hätte darin ein großes „Boah ey!“ stehen können. Im Advent können wir uns darauf freuen, dass sich der Himmel öffnet. Und wenn das geschieht, dann ist Staunen angesagt!

(Design: jungepartner – unter Verwendung eines Bildes von Andreas Junge)