Dietrich Bonhoeffer, Göttliche Gesetze: „Auf die größten, tiefsten, zartesten Dinge in der Welt müssen wir warten! Da geht‘s nicht im Sturm, sondern nach den göttlichen Gesetzen des Keimens und Wachsens und Werdens.“

Lass Dir Zeit, damit du entdecken kannst: Großes, Tiefes, Zartes. Nimm dir Zeit, denn du hast sie! Du lebst im Advent.

(Design: jungepartner)